Dokumentation der Wirkungen unterschiedlicher Durchforstungen in Eichenjungbeständen

Lehrstuhl für Waldwachstum und Forsteinrichtung, Uni München, Az.: 3V/01 b

  
Zielsetzung:

Die wichtigsten Ergebnisse und Folgerungen aus dem 1984 in den bayrischen Forstämtern Rohrbrunn und Würzburg angelegten Eichendurchforstungsversuch sollen öffentlichkeitswirksam dokumentiert werden.


Ergebnisse:

Die Ergebnisse der Versuche wurden auf 12 Schautafeln an den Versuchsflächen angebracht, um bei den Exkursionen als Anschauung zu dienen. Ebenfalls wurde ein Exkursionsführer erarbeitet, der ein Pflegemodell für junge Eichenbestände enthält.