Fachartikel 2017

ARMBRUSTER, M., FISCHER, H.W. und WIESLER, F. (2017): Kurzumtriebsplantagen auf Grenzstandorten. Rheinische Bauernzeitung 51/52 vom 23.12.2017.

BALCAR, P. (2017): „Die Botanik- und Waldtagung der POLLICHIA am 23. September 2017 - Vegetationsentwicklung in Naturwaldreservaten“. POLLICHIA Kurier Jg. 34, Heft 1, 2018. 7-8.

BALCAR, P., SCHELDER, M. & ENGELS, F. (2017): „Entwicklung der Freiflächen im Naturwaldreservat Palmbruch anhand einer Luftbildzeitreihe von 1953 bis 2010“. Poster anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde e.V. vom 21.09. bis 23.09.2017 im NLP Hunsrück-Hochwald.

BERENS, A., EISENBARTH, E., SEITZ, G. (2017): Buchdrucker-Monitoring 2017. Borkenkäfer-Info 01/ & 02/2017.

BERENS, A., EISENBARTH, E., SEITZ, G. (2017): Buchdrucker-Monitoring 2017. Aktuelle Situation, Fangzahlen und Prognose KW 19-37.

BOLTE, A., EICHHORN, J., BLOCK, J. (2017): Nachhaltige Nutzung und Schutz von Wäldern und Waldböden. In: Wellbrock, N., Bolte, A., Flessa, H. (eds): Dynamik und räumliche Muster forstlicher Standorte in Deutschland: Ergebnisse der Bodenzustandserhebung im Wald 2006 bis 2008. Thünen Report 43, S. 457-464.

DELB, H., JOHN, R., METZLER, B., SCHUHMACHER, J., SEITZ, G., WUSSLER, J. (2017): Waldschutzsituation 2016/2017 in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. AFZ-DerWald 6/2017, S. 26-29.

DELB, H., JOHN, R., METZLER, B., SCHUHMACHER, J., SEITZ, G., WUSSLER, J. (2017): Waldschutzsituation 2016/2017 in Baden-Württemberg. AFZ-DerWald 6/2017, S. 16-20.

EBERT, C., HOHMANN, U., SANDRINI, J.& THIELE, B. (2017): “Sex-specific estimation of red deer population size using non-invasive genetic sampling”. International Union of Game Biologists, Congress Montpellier 21.8.-27.8.2017. Abstract-Band ONCFS, Paris (Internetdokument).

FORSCHUNGSANSTALT FÜR WALDÖKOLOGIE UND FORSTWIRTSCHAFT [Hrsg.] (2017): Forstliches Umweltmonitoring und begleitende Forschung, mit Beiträgen von Block, Engels, Greve und Schröck, Internetpräsentation unter www.fawf.wald-rlp.de in Forschungsschwerpunkte.

GAUER, J. (2017): Neue Methode der Standortskartierung – Standortsprognose. Wald.Werte.Wir. 1/2017, 40-42, MUEEF, Mainz.

GREVE, M., EHRHART, H.-P., BLOCK, J. (2017): Chaulage des écosystèmes forestiers – élément d´une stratégie pour compenser l´impact des dépôts acides EN Rhénanie-Palatinat-Valorisation des données du suivi des écosystèmes forestiers. Poster. Festkolloquium 25 Jahre Forstliches Umweltmonitoring RENECOFOR, Beaune, Frankreich, 1.-13.10.2017

HETTICH, U. & HOHMANN, U. (2017):“Ergebnisse des Wildtiermonitorings an der Grünbrücke Wattenheim an der A6 - Monitoringjahre 2012-2016“. Abschlussbericht im Auftrag des Landesbetrieb Mobilität (unveröffentlichtes Gutachten).

HETTICH, U. & HOHMANN, U. (2017):“Rotwildtelemetrie im Nationalpark Hunsrück-Hochwald: Untersuchungen zum Trennungsverhalten von Alttieren und Kälbern“. Erläuterungen zum Projekt (Internetdokument vom 15.05.2017: www.fawf.wald-rlp.de/fileadmin/website/fawfseiten/download/RW_Telemetrie_Hunsrueck.pdf).

HUCKSCHLAG, D. (2017): „Demographisches Großkarnivoren-Monitoring in Rheinland-Pfalz - Monitoringjahr
2016“. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz
81/17, Trippstadt, 27 Seiten (PDF; 959 KB).

KLEBER, A. (2017): Neue Tiere und neue Pflanzen – Monitoring von Klimawandelfolgen. WaldWerteWir 04/17:
28-29.

KLEBER, A., MATTHES, U. (2017): Neophyten in Rheinland-Pfalz und im Saarland unter dem Einfluss des Klimawandels. Waldzustandsbericht 2017. Mainz: 58-69.

KOPF, C., SEGATZ, E. & SCHÜLER, G. (2017): Kohlenstoffbilanzen bei der Renaturierung der Hangmoore des Hunsrücks – MoorWaldBilanz. Wald, Werte, Wir. 1/2017. 30-31.

KRÜGER, J. P., DOTTERWEICH, M., KOPF, C., SCHÜLER, G., & SCHERZER, J. (2017): Carbon balance of rewetted peatland forests in low mountain range areas, Germany. In EGU General Assembly Conference Abstracts (VOL. 19, 32-12).

MATTHES, U. (2017): Regionalkonferenz „Leben mit dem Klimawandel in der Großregion“. WaldWerteWir 03/17: 22-23.

MEYER, P., WEVELL VON KRÜGER, A., BALCAR, P., BRAUNISCH, V., BLASCHKE, M., SCHMIDT, M. & SCHULTE, U. (2017): „Anpassungsfähigkeit standortheimischer Baumarten an den Klimawandel“. AFZ-DerWald 16/2017: 21-23.

MINISTERIUM FÜR UMWELT UND VERBRAUCHERSCHUTZ [Hrsg.] (2017): Waldzustandsbericht für das Saarland 2017 mit Beiträgen von Block, Engels, Hohmann, Matthes, Segatz und Schüler; digital PDF-Download, 97 Seiten.

MINISTERIUM FÜR UMWELT, ENERGIE, ERNÄHRUNG UND FORSTEN [Hrsg.] (2017): Waldzustandsbericht für Rheinland-Pfalz 2017, mit Beiträgen von Block, Delb, Ehrhart, Engels, Matthes, Segatz und Schüler; digital PDFDownload, 89 Seiten.

MÜLLER, E.-V. (2017): Holistische Bewertung der Ökosystemdienstleistung renaturierter Hangmoore am Beispiel
der Hunsrück-Moore. MSc.-Arbeit an der Univ. Rostock. 120 S plus Anh.

REITER, P., Jäger, M. (2017): Witterungsrückblick Rheinland-Pfalz 2016. WaldWerteWir 01/17: 32-33.

RHEINLAND-PFALZ KOMPETENZZENTRUM FÜR KLIMAWANDELFOLGEN [Hrsg.] (2017): Jahresbericht 2016. 16 S.

RHEINLAND-PFALZ KOMPETENZZENTRUM FÜR KLIMAWANDELFOLGEN [Hrsg.] (2017): Themenheft Krautige Neophyten. 32 S.

SCHIFFERLE, K., FRANKE, U., EBERT, C. & HOHMANN, U. (2017): “Comparing two different approaches for assessing red deer distribution: direct aerial survey and faecal pellet counts”. International Union of Game Biologists, Congress Montpellier 21.8.-27.8.2017. Abstract-Band ONCFS, Paris (Internetdokument).

SEEGMÜLLER, S. (2017): Unsere Eichen – “Tafelsilber” unserer Wälder. Heimatjahrbuch des Landkreises Kaiserslautern 2018: S. 57-61. Kaiserslautern: Lutrina Verlag.

TRÖGER, C. (2017): “Distance Sampling: Population Estimations of roe deer – a comparison between seasons”.
Poster bei der Tagung der International Union of Game and Wildlife Biologists, Montpellier 21.8.-
27.8.2017.

TRÖGER, C., FRANKE, U. & HOHMANN, U. (2017): “Distance Sampling: Population estimations of roe deer in a
heterogeneous forest”. Poster bei der 3. International Union of Game Biologists, Congress Montpellier
21.8.-27.8.2017. Abstract-Band ONCFS, Paris (Internetdokument).