ACKERMANN J., ADLER P., ENGELS F., HOFFMANN K., JÜTTE K., RÜFFER O., SAGISCHEWSKI H. (2014): Fernerkundung – Gründung der Arbeitsgruppe forstliche Fernerkundung der Länder, Forstliche Fernerkundung in den Bundesländern auf neuenWegen. Allgemeine Forst Zeitschrift / Der Wald, 69. Jahrgang, Heft 9, Seiten 8-10.

BALCAR, P. (2014): „Arten- und Strukturvielfalt in Douglasienwäldern – Untersuchungen zum Wachstum, Biodiversität und Invasivität in zwei Douglasien-Naturwaldreservaten und ihren bewirtschafteten Vergleichsfl ächen in Rheinland-Pfalz“. Forstarchiv (in Druck).

BALCAR, P. (2014): „Douglasie und Mischbaumarten: Wachstum, Invasivität und Biodiversität in einem Douglasien-Naturwaldreservat“. Exkursionsführer zur Exkursion der Sektion Waldbau 2014 am 23.10.2014 im Forstamt Johanniskreuz.

BALCAR, P. (2014): „Eiche und Biodiversität“. Poster zur Wechselausstellung „Die Traubeneiche – Baum des Jahres 2014“ im August und September 2014 im Haus der Nachhaltigkeit.

BALCAR, P. (2014): „Lebensraumvielfalt in Natur- und Wirtschaftswäldern, Veränderung der Lebensraumparameter in Wäldern mit und ohne Bewirtschaftung“. Poster auf der Forstwissenschaftlichen Tagung in Dresden am 17.-20.09.2014 in Dresden und Tharandt.

BALCAR, P. (2014): „Nationalpark Hunsrück-Hochwald, großfl ächiges „Freilandlabor“ zur Erforschung von Waldentwicklung und Biodiversität“ (Teilbeitrag zu diesem Kapitel) In: Waldzustandsbericht 2014 (MULEWF), S. 56-65.

BALCAR, P. (2014): „Naturwaldreservat Tabener Urwald, Untersuchungsergebnisse der Vegetation sowie Hot Spot der Käferdiversität und der Urwaldreliktarten“, Exkursionsführer zur Exkursion für Dr. Jacob und Herrn Hürter zum Naturwaldreservat Tabener Urwald am 01.04.2014 und 22.092014 im Forstamt Saarburg.

BALCAR, P. (2014): „Naturwaldreservate im Nationalpark Hunsrück-Hochwald als Beispiele künftiger Waldentwicklungen, Ergebnisse bisheriger Aufnahmen“. Exkursionsführer zur Exkursion der Sommertour mit Staatsministerin Höfken am 29.07.2014 im Forstamt Dhronecken.

BALCAR, P. (2014): „Zur Arten- und Lebensraumvielfalt unserer heimischen Wälder, vergleichende Naturwaldforschung“. AFZ-DerWald, 22, S. 13-15.

BLOCK, J., GAUER, J., MOSHAMMER, R., SCHUCK, J., SCHWAPPACHER, V., WUNN, U. (2014): Nährstoffnachhaltige Waldbewirtschaftung – Instrumente zur Beratung der Forstpraxis. Poster zur Forstwissenschaftlichen Tagung in Dresden vom
17.-20.09. 2014.

DELB, H., BUBLITZ, T., JOHN, R., METZLER, B., SCHUMACHER, J. (2014): Waldschutzsituation 2013/2014 in Baden-Württemberg. AFZ/Der Wald 68 (7): 8-11.

DELB, H., BUBLITZ, T., JOHN, R., METZLER, B., SCHUMACHER, J. (2014): Waldschutzsituation 2013/2014 in Rheinland-Pfalz. AFZ/Der Wald 68 (7): 16-19.

EHRHART, H.-P., FRAUENBERGER, B. (2014): Entwicklung der Forstlichen Ressortforschung in Rheinland-Pfalz - Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft, AFZ - Der Wald 22/2014, S. 4-6.

EHRHART, H.-P. (2014): 30 Jahre Forschung und Umweltmonitoring für den Wald. Forst Info Nr. 2/14, S. 10-12.

EHRHART, H.-P. (2014): Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft - 30 Jahre Waldforschung in Trippstadt. In: Heimatjahrbuch des Landkreises Kaiserslautern 2014, S. 7-11.

EICHENBERGER-LIWICKI, M., FISCHER, H.W. UND JOCHUM, M. (2014): Neue Form digitaler Datenerfassung im Praxistest. Holz-Zentralblatt Nr. 28. S. 685-686.

ENGELS F. (2014): Waldzustandserhebung in Rheinland-Pfalz – Alterseinfl uss bei der Kronenverlichtung. Allgemeine Forst Zeitschrift / Der Wald, 69. Jahrgang, Heft 9, Seiten 16-17.

FISCHER, H.W. (2014): Mobile Datenerfassung mittels digitaler Stifttechnologie – Poster bei der Forst-wirtschaftlichen Tagung in Dresden (17. - 19.09.2014).

FORSCHUNGSANSTALT FÜR WALDÖKOLOGIE UND FORSTWIRTSCHAFT [HRSG.] (2014): Forstliches Umweltmoni-toring und begleitende Forschung, mit Beiträgen von Block, Engels und Schröck, Internetpräsentation unter www.FAWF.wald-RLP.de in Forschungsschwerpunkte.

HETTICH UND HOHMANN (2014): Allgemeine Richtwerte zum Anteil, Verteilung, Pfl ege und zur jagdlichen Nutzung von Grünäsungsfl ächen für Rotwild in geschlossenen Waldgebieten. (www.wald-RLP.de/fi leadmin/website/MUFV/downloads/10040_Gruenfl aechenanteile_allgemein_2014-12.PDF).

HOHMANN, U., HUCKSCHLAG, D., EBERT, C., SANDRINI, J., RAHLFS, M., THIELE, B. (2014): Jagd als Regulierungs-instrument?

HOHMANN, U., EBERT, C., SANDRINI, J., RAHLFS, M., THIELE, B. (2014): Der gläserne Hirsch im Zukunftswald. Tagungsbeitrag auf der Forstwissenschaftlichen Tagung, Tharandt - Dresden 2014.

HUCKSCHLAG, D. (2014): Luchsmonitoring in Rheinland-Pfalz. In: Krebühl, J. (2014), Auf leisen Pfoten, Denkanstöße 11, Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz, 58 S.: S. 30-31.
HUCKSCHLAG, D. (2014): Wo Luchs und Wolf zu fi nden sind. Umwelt regional, Landkreis Südwestpfalz, November 2014: S. 1.

JOHN, R., BUBLITZ, T., DELB, H.: (2014): Borkenkäfer lauern in Rinde und Boden. Landwirtschaftliches Wochenblatt 20/2014.

LEMMEN, P. UND TAMM, R. (2014): Saatgutaufbereitung. Forstinfo Nr. 2.

LEMMEN, P., WAGNER, M. UND EHRHART, H.-P. (2014): Forstliche Genressourcen grenzenlos in AFZ-Der Wald 22. S. 14 – 15.

MATTHES, U. & SAUER, T. (2014): Klimawandel-Folgen-Anpassung. Klimawandelbericht veröffentlicht. Forstinfo 2/14: 7-8.

MATTHES, U. & VASCONCELOS, A.C. (2014): Regionale Waldbauplanung in Rheinland-Pfalz. Posterbeitrag. 13. Forstwissenschaftliche Tagung 17.09.2014. Dresden.

MATTHES, U. (2014): Lennart-Bernadotte-Preis für Landespfl ege 2013. Forstinfo 1/14: 34-35.

MATTHES, U. (2014): Was bringt der Klimawandel für den Rübenanbau? zuckerrübenTRENDS 2014: 23-27.

MATTHES, U:, BIELING, C., REEG, T., OLKE, M. & KONOLD, W. (2014): Wie bewerten Akteure der Forst- und Holzwirtschaft den Klimawandel? Eine Untersuchung am Beispiel von Rheinland-Pfalz. Allg. Forst- u. J.-Ztg., 185. Jg. 3/4: 59-70.

METZLER, B., BUBLITZ, T. (2014): Der Buchenspringrüssler. Waldschutz-Info 04/2014.
MINISTERIUM FÜR UMWELT UND VERBRAUCHERSCHUTZ [HRSG.] (2015): Waldzustandsbericht für das Saarland 2015, mit Beiträgen von Block und Engels, digital PDF-Download, 84 Seiten.

MINISTERIUM FÜR UMWELT, LANDWIRTSCHAFT, ERNÄHRUNG, WEINBAU UND FORSTEN [HRSG.] (2014): Waldzu-standsbericht für Rheinland-Pfalz 2014, mit Beiträgen von Block, Bublitz und Engels, digital PDF-Download, 88 Seiten.

NEUNER S., ALBRECHT A., CULLMANN D., ENGELS F., GRIESS V., HAHN A., HANEWINKEL M., HÄRTL F., KÖLLING C., STAUPENDAHL K., KNOCKE T. (2014): Survival of Norway spruce remains higher in mixed stands under a dryer and warmer climate. Global Change Biology, doi: 10.1111/gcb.12751.

PRETZSCH, H., BLOCK, J., DIELER, J., GAUER, J., GÖTTLEIN, A., MOSHAMMER, R., SCHUCK, J., WEIS, W., WUNN, U. (2014): Nährstoffentzüge durch die Holz- und Biomassenutzung in Wäldern. Teil 1: Schätzfunktionen für Biomasse und Nährelemente
und ihre Anwendung in Szenariorechnungen. Allg. Forst- u. J.-Ztg., 185. Jg., 11/12: 261-285.

REITER, P. & JÄGER, M. (2014): Witterungsrückblick 2013. Forstinfo 2/14: 8-9.

REITER, P. (2014): Effect of sample size on bias correction performance. Posterbeitrag. European Geosciences Union General Assembly 27.04.-02.05.2014. Wien.

RHEINLAND-PFALZ KOMPETENZZENTRUM FÜR KLIMAWANDELFOLGEN [HRSG.] (2014): Jahresbericht 2013. 14 S. » PDF.

SCHNEIDER, S., GAUTIER, L., KONOLD, W., MATTHES, U., VASCONCELOS, A.C. & EHRHART, H.-P. (2014): Die Klimaeignung der Traubeneiche (Quercus petraea) - Ein Vergleich rheinland-pfälzischer und elsässischer Klimaeignungskarten auf dem
Gebiet des grenzüberschreitenden Biosphärenreservates Pfälzerwald - Vosges du Nord. Annales scientifi ques de la réserve de Biosphère transfrontalière Vosges du Nord - Pfälzerwald.Band 17 (2013-2014): 147-175.

SCHRÖCK, HW., SCHUCK, J., MOSHAMMER, R. (2014): Kohlenstoff- und Nährelementspeicherung von Waldfl ächen des forstlichen Umweltmonitorings (BZE) in Rheinland-Pfalz. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, Thünen Rep
16, 156 S.

SEEGMÜLLER, S. (2014): Wie beeinflusst das Holz-Terroir den Wein? Der Deutsche Weinbau 16-17/14.

SEGATZ, E. (2014): „Die Edelkastanie (Castanea sativa MILL.) als Lebensraum“ Untersuchungsergebnisse aus dem EU INTERREG Projekt „Die Edelkastanie am Oberrhein – eine Baumart verbindet Menschen, Kulturen und Landschaften“.
Annales Scientifi ques Rés.Bios. Trans. Vosges du Nord-Pfälzerwald – 17 (2013-2014): 147–159.

SEGATZ, E. (2014): „Die Wildbirne im Westrich“. Westricher Heimatblätter – S. 198-202.
VASCONCELOS, A.C. & KONOLD, W. (2014): Klimawandel: Zukunft rheinland-pfälzischer Wälder. Holz-Zentralblatt 140. Jahrgang N° 38 (19.09.2014): 907-908.

VASCONCELOS, A.C. (2014): Die Traubeneiche im Pfälzerwald. Posterbeitrag. Ausstellung auf der Fachtagung „Die Traubeneiche - Charakterbaum im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen“. 09.10.2014. Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz.

VASCONCELOS, A.C. (2014): Wälder im Klimawandel. Grundlagen für Anpassungsoptionen in Rheinland-Pfalz. Culterra - Schriftenreihe der Professur für Landespfl ege der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 63, 273 S.

VASCONCELOS, A.C., MATTHES, U. & KONOLD, W. (2014): Wald im Klimawandel - Mögliche Folgen für den deutschen Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald - Vosges du Nord. Annales scientifi ques de la réserve de Biosphère transfrontalière Vosges du Nord - Pfälzerwald. Band 17 (2013-2014): 193-222.

VOGT. P., EGIDI, H., SCHÜLER, G., ONTRUP, G., MATTHES, U., VASCONCELOS, A.C., LEY, M., SCHROER, H. & FRAUENBERGER, B. (2014): Multifunktionale Waldbauplanung auf regionaler Ebene in Rheinland-Pfalz. In: TECHNISCHE UNIVERSITÄT DRESDEN
[Hrsg.]: Forstwissenschaftliche Tagung „Wälder der Zukunft: Lebensraum, Ressourcenschutz und Rohstoffversorgung“. 17.-20. Sept. 2014. Tharandt. Poster und Tagungsband: 193.

WAGNER, I., MAURER, W. D., LEMMEN, P., SCHMITT, H. P., WAGNER, M., BINDER, M. UND PATZAK, P. (2014): Hybridization and Genetic Diversity in Wild Apple (Malus sylvestris (L.) Mill.) from Varions Regions in Germany and from Luxembourg. Silvae Genetica 3. S. 81 – 94.

WEIWEI, B., CASPER, M., REITER, P. & VOHLAND, M. (2014): Surface resistance calibration for a hydrological model using actual evapotranspiration retrieved from remote sensing data in Nahe catchment forest area. Posterbeitrag. European Geosciences Union General Assembly 27.04.-02.05.2014. Wien.

WELLBROCK, N., BIELEFELDT, J., EICKENSCHEIDT, N., BOLTE , A., WOLFF, B., BLOCK, J., SCHRÖCK, HW.,,SCHUCK, J.,,MOSHAMMER, R. (2014): Kohlenstoff- und Nährelementspeicherung von Waldfl ächen des forstlichen Umweltmonitorings (BZE) in
Rheinland-Pfalz. Braun-schweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, Thünen Rep 16, 156 S.

WZE Bericht 2014 RLP

WZE-Bericht 2014 SL