BALCAR, P. (2008): “Waldstrukturen im grenzüberschreitenden Naturwaldreservat Adelsberg-Lutzelhardt“. Wissenschaftliches Jahrbuch des grenzüberschreitenden Biosphärenreservates Pfäl-zerwald-Vosges du Nord, Band 14, 20 S.

BALCAR, P. (2008): „Exkursionsunterlagen und Pressemappe mit Ergebnissen aus Untersuchungen zur Waldstruktur und Artenvielfalt“ zur Veranstaltung der Landesforsten zur CBD am 28.5.08 im Forstamt Saarburg.

BALCAR, P. (2008): INTERREG IIIa PAMINA-Programm Projekt Nr. 3.1.9  „Waldentwicklung natür-licher Buchenwälder im grenzüberschreitenden Biosphärenreservat Pfälzerwald / Vosges du Nord“. Abschlussbericht an die EU. Deutsch/französisch 32 S.

BALCAR, P., HUBER, T., ROSEN, S., SCHMIDT, S. (2008): “Naturwaldforschung im grenzüberschrei-tenden Biosphärenreservat. Deutsch-französischer Beitrag zur natürlichen Vielfalt mitteleuropäischer Buchenwälder“ und weitere Ergebnisposter zum Anlass der CBD in Bonn (Mai 2008), des Symposiums zur Biodiversität in Mainz (14.4.08), des Fachsymposiums „Biodiversität in Wäl-dern“ im HdN (19.6.08) und der Veranstaltung „Artenvielfalt im Wald“ der Landesforsten zur CBD im FA Saarburg (28.5.08).

BLOCK et al. (2008): Einfluss unterschiedlicher Nutzungsintensitäten auf den Nährstoffhaushalt von Waldökosystemen auf Buntsandstein im Pfälzerwald. Forst und Holz 63, 7/8, 66-70 

BLOCK, J., Schuck, J. (2008): Nährstoffnachhaltigkeit – Brennholznutzung mit Augenmaß. Forstinfo 4/08, 13-14

DEGENHARTDT, A., WUNN, U. (Hrsg.) (2008): Tagungsband „Die grüne Reihe“ der Sektion Forstliche Biometrie und Informatik im DVFFA., 19. Tagung in Eberswalde vom 24.-26. September 2007.

EBERT, C., HUCKSCHLAG, D., KOLODZIEJ, K., LEICHT, K., SCHULZ, H.K., WUNN, U. and HOHMANN, U. (2008): Non-invasive scat sampling for use in wild boar population size estimation evaluating a field method. Abstracts of the 7th International Symposium on Wild Boar (Sus scrofa) and on Suborder Suiformes Suiformes, Editors: András Náhlik and Tamás Tari, Sopron, 2008., 21.

FISCHER, H. W. (2008): „Holzenergie vom Acker“. Forstinfo 1/08: S. 30 -31.

FORSCHUNGSANSTALT FÜR WALDÖKOLOGIE UND FORSTWIRTSCHAFT (HRSG.) (2008): Forstliches Umweltmonitoring und begleitende Forschung, mit Beiträgen von BLOCK, ENGELS und SCHRÖCK, Internetpräsentation unter www.FAWF.wald-RLP.de in Forschungsschwerpunkte 

HAASE, B. & MAURER, W.D. (2008): Conservation of genetic diversity in the forests of Rheinland-Pfalz. Poster anlässlich der 9. Vertragsstaatenkonferenz der CBD am 19.-30. Mai 2008 in Bonn.

HAASE, B. (2008) : 20 Jahre Baum des Jahres  Forst-Info 4/08 S.18-19

HOHMANN, U & MEHLHORN, C. (2008): Störungen von Forst- und Jagdbetrieb auf Schwarzwild, ForstInfo 1/2008, 32-33.

HUCKSCHLAG, D. (2008): A digital infrared video camera system for recording and remote capturing. Abstracts of the 7th International Symposium on Wild Boar (Sus scrofa) and on Sub-order Suifor-mes Suiformes, Editors: András Náhlik and Tamás Tari, Sopron, 2008., 26.

HUCKSCHLAG, D. (2008): Development of a digital infrared video camera system for recording and remote capturing. European Journal of Wildlife Research (2008) 54:651-655, DOI 10.1007/s10344-008-0191-x.
Internet: www.genres.de/fgrdeu/blag/generhaltung20/PDF/generhaltung08_maurer.PDF 

KOLODZIEJ, K.; SCHULZ, H.K.; EBERT, C.; HOHMANN, U.; HUCKSCHLAG, D. AND SCHULZ, R. (2008): DNA-based analysis of scats for use in wild boar (Sus scrofa) population size estimation – evaluat-Ing a lab method. Abstracts of the 7th International Symposium on Wild Boar (Sus scrofa) and on Sub-order Suiformes Suiformes, Editors: András Náhlik and Tamás Tari, Sopron, 2008., 33.

LEMMEN, P.(2008): Natur begreifbar machen. Forst-Info 4/08, S.29

LEßMEISTER, J.; MATTHES, U.; ROEDER, A.; POREMBSKI, S. (2008): Vorkommen und Ausbreitung von Fallopia japonica und F. sachalinensis in Wäldern des Nordpfälzer Berglands (Rheinland-Pfalz). In: Natur und Landschaft, 7/2008: 318–324. 

LEßMEISTER, J.; NASSEN, G. (2008): Mitten im Geschehen. Landesforsten bei der Weltkonferenz in Bonn. Forstinfo 3/08: 14-15. 

MATTHES, U. (2008): „FAWF koordiniert KlimLandRP“. Forstinfo 3/08: 46-48.

MATTHES, U. (2008): Verändert sich die Waldlandschaft? – Klimawandel und Biodiversität im Pfäl-zerwald. Tagungsreader zu den  Wasgauer Gesprächen 2008 zum Thema „Schlechtes Wetter für die Natur“?

MATTHES, U.; BÜCKING, M. (2008): KlimLandRP – Landesprojekt zum Klima- und Landschaftswan-del in Rheinland-Pfalz. umweltjournal 51/2008: 30-33.

MAURER, W.D. & HAASE, B. (2008): Genetic diversity – fundamental pillar of biodiversity. Poster anlässlich der 9. Vertragsstaatenkonferenz der CBD am 19.-30. Mai 2008 in Bonn.

MAURER, W.D. (2008): Der Bergahorn (Acer pseudoplatanus) – Baum des Jahres 2008. ForstInfo 4/08. S.20-24.

MAURER, W.D. (2008): Die Gattung Sorbus – eine aktuelle Übersicht über heimische Arten und Hyb-ridformen . TASPO Baumzeitung, Nr.01/08, S.23-25.

MAURER, W.D. (2008): Selten, doch ausnahmslos wertvoll für den Wald – unsere heimischen Wild-fruchtgehölze. 
Internet: www.genres.de/fgrdeu/blag/generhaltung20/PDF/generhaltung08_maurer.PDF 

MAURER, W.D. (2008): Selten, doch ausnahmslos wertvoll für den Wald – unsere heimischen Wild-fruchtgehölze unter besonderer Betrachtung der Sorbus-Arten. Corminaria 28, 18-23.

MAURER, W.D. (2008): Wie Rheinland-Pfalz seine genetischen Ressourcen im Walde schützt. Um-welt-Journal Rheinland-Pfalz Nr. 50/2008, S.20-22. 

MAURER, W.D. [Redaktion Expertengruppe „Genetisches Monitoring“] (2008): Anleitung zur Durchführung des genetischen Monitorings für bestandesbildenden Baumarten. 16 Seiten, Internet: http://www.genres.de/fgrdeu

MEIWES, K.-J., ASCHE, N., BLOCK, J., KALLWEIT, R., KÖLLING, CH., RABEN, G., WIL-PERT, K. (2008): Potenziale und Restriktionen der Biomassenutzung im Wald. AFZ – Der Wald 10-11, 598-603

MILAD, M.; HELFRICH, T.; BIELING, C.; PYTTEL, P.; MATTHES, U. (2008): Ehemalige Niederwälder in Rheinland-Pfalz. AFZ/Der Wald 22/2008: 1202-1204.

MINISTERIUM FÜR UMWELT UND FORSTEN (Hrsg.) (2008): Waldzustandsbericht für Rheinland-Pfalz 2008 mit Beiträgen von BLOCK und ENGELS, Selbstverlag, 54 S.

RAHLFS, M. (2008): Wildforschungsgebiet Pfälzerwald (Poster). Rotwildsymposium 2008 „Jagdfrei“ für den Rothirsch! – Strategien zur Verringerung des Jagddrucks – 29.-30. August 2008 in Dölln-see-Schorfheide.

SCHÜLER, G. (2008): Dezentraler Wasserrückhalt im Wald in Abhängigkeit des Standortpotentials: Mitteilungen des Instituts für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München (2008) ‘Wasserrückhalt der Fläche / Möglichkeiten und Grenzen des dezentralen Hochwasser schutzes’ (Hrsg.: DISSE, M., KALK, M. & RIEGER, W.). H. 100, 63-72

VASCONCELOS, A.; KONOLD, W.; MATTHES, U. (2008): Multifunktionale Wälder im Klimawandel – Risiken, Chancen und Anpassungsoptionen für Rheinland-Pfalz. In: Freiburger Forstliche For-schung, Heft Nr. 76, Freiburg.

WUNN, U., EBERT, C., HUCKSCHLAG, D., KOLODZIEJ, K., SCHIKORA, T., SCHULZ, H. und HOHMANN, U. (2008): Die Zählung von Wildschweinen mit einer Fang-Wiederfang-Methode. In: Degenhardt, A., Wunn, U. (Hrsg): Tagungsband der Sektion forstliche Biometrie und Informatik im DVFFA "Die grüne Reihe" Band 19, S. 34-40.