Die Saatguternte wird im Staatswald von Rheinland-Pfalz durch das FoGZ durchgeführt. In der Regel bedient sich das FoGZ  dazu spezialisierter  Ernteunternehmen. Nur in besonderen Fällen führt das FoGZ auch mal Ernten in Eigenregie durch, meist in Fällen, bei denen die Generhaltung die wichtigere Rolle spielt. Auf jeden Fall sichert das FoGZ, zusammen mit den örtlichen Forstämtern, durch ständige Kontrollen die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.