BALCAR, P. & ADAM, H. (2013): „Wie Europa auch funktioniert. Das grenzüberschreitende Naturwaldreservat Adelsberg-Lutzelhardt“. Forstinfo 4/13.

BALCAR, P. (2013): „Welchen Einfl uss hat die Waldbewirtschaftung auf die biologische Vielfalt? – Forschung in Naturwaldreservaten und Wirtschaftswäldern“. Tagungsreader zu den deutsch-französischen Wasgauer Gesprächen „Wieviel Totholz braucht das Leben“ im Biosphärenhaus 29.09.-10.10.2013 in Fischbach/ Dahn, 7 S.

BALCAR, P. (2013): „Artenvielfalt und Nationalpark? – Erkenntnisse aus der Naturwaldforschung“. Forschungsbericht 2013, In: Veröffentlichungen der Landesforsten Rheinland-Pfalz, web site, S. 1-10.

BALCAR, P. (2013): „Naturwaldforschung zur Artenvielfalt in Natur- und Wirtschaftswald – Dient Stilllegung von Wald auch wirklich dem Naturschutz?“ AFZ-DerWald 12, S. 36-38.

BALCAR, P. (2013): „Welchen Einfl uss hat die Waldbewirtschaftung auf die biologische Vielfalt? Beitrag zum Jubiläumsband „90 Jahre Pfälzische Gesellschaft“ der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, 11 S. 

BINDER, G. & SEEGMÜLLER, S. (2013): Holznote: Spielt die Herkunft eine Rolle? Der Deutsche Weinbau 8/13, S. 112-115.

BLOCK, J.; GREVE, M.; SCHÜLER, G. (2013): Ohne Kalkung keine nachhaltige Forstwirtschaft. Holz-Zentralblatt 15: 361-362.

BLOCK, J.; MEIWES, K. J. (2013): Erhaltung der Produktivität der Waldböden bei der Holz- und Biomassenutzung. In: Bachmann, G.; König, W.; Utermann, J.: Bodenschutz - Ergänzbares Handbuch der Maßnahmen und Empfehlungen für Schutz, Pfl ege und Sanierung von Böden, Landschaft und Grundwasser. 4200, BoS erg.- Lfg. 1/13, VII/13: 1-50.

DOBBERTIN, M.; NEUMANN, M.; SCHRÖCK, H.W. (2013): Tree growth in long-term forest monitoring. In: Developments in Environmental Science 12: Forest Monitoring Methods for terrestrial investigations in Europe with an overview of North America and Asia. Editors : FERRETTI & FISCHER, 536 S.: ELSEVIER.

EBERT, C.; KNAUER, F.; SANDRINI, J.; SPIELBERGER, B.; HOHMANN, U.; THIELE, B. (2013): Can faecal DNA and capture-recapture modelling yield good population size estimates for wild boar? Presentation during the Congress 2013 of the International Union of Game Biologists, Brussels, Belgium.

EHRHART, H.-P. &. SEGATZ, E.: (2013): „Potenziale und Gefährdungen der Edelkastanie am Oberrhein“ AFZ-Der Wald 16, S.4-5.

EISENBACH, L., FUCHS, H.-J., MATTHES, U. (2013): Der Klimawandel und mögliche Auswirkungen auf den Weinbau in Rheinhessen. Mainzer Naturwiss. Archiv 50: 23-47.

ENGELS, F. (2013): 30 Jahre Waldzustandserhebung in Rheinland-Pfalz, Heimatjahrbuch 2014 des Landkreises Kaiserslautern, S. 86-88.

ENGELS, F. (2013): Waldzustandserhebung in Rheinland-Pfalz – Mortalität und Ausscheiderate als wichtige Zusatzinformation zur Vitalität. Allgemeine Forst Zeitschrift / Der Wald, 68. Jahrgang, Heft 1, S. 32-33.

FORSCHUNGSANSTALT FÜR WALDÖKOLOGIE UND FORSTWIRTSCHAFT (Hrsg.) (2013): Forstliches Umweltmonitoring und begleitende Forschung, mit Beiträgen von Block, Engels und Schröck, Internetpräsentation www.wald-rlp.de/forschungsanstalt-fuer-waldoekologie-und-forstwirtschaft/forschungsschwerpunkte/forstliches-umweltmonitoring/konzept-des-forstlichen-umweltmonitorings.html.

HETTICH, U.; HOHMANN, U.; EBERT, C.; MARELL, R.-R.; RAHLFS, M.; SANDRINI, J.; SPIELBERGER, B.; THIELE, B. (2013): Spotlight vs. faeces-genotyping: Evaluation of detection-rates. Presentation during the Congress 2013 of the International Union of Game Biologists, Brussels, Belgium.

HOHMANN, U. & HUCKSCHLAG, D. (2013): Kirrmais versus Feldmais. Rheinische Bauernzeitung 3, 67. Jahrgang, 19. Januar 2013: 20-21.

HOHMANN, U. & HUCKSCHLAG, D. (2013): Management von Schalenwildbeständen in Großschutzgebieten am Beispiel des deutschen Teils des Biosphärenreservats „Pfälzerwald-Nordvogesen“. In: Niclas G. & Scherfose V. (2013), Modellprojekte zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der biologischen Vielfalt in den deutschen Biosphärenreservaten. Naturschutz und Vielfalt Heft 126. Bundesamt für Naturschutz: 175-188.

HOHMANN, U. (2013): Den Wildschäden auf der Spur. Landwirtschaftliches Wochenblatt (LW) Rheinland-Pfalz/Hessen 2/2013, S. 8-10.

HOHMANN, U. (2013): Kann, soll und will man Wildschweine zählen? Wildforschung in Baden-Württemberg Band 10: Tagungsband Schwarzwildseminar (Fachseminar im Kloster Reute am 25.10.2012) S. 7-11.

HOHMANN, U. (2013): Schwarze Lust oder jagdlicher Frust. Die Pirsch 2/2013, S. 12-17.

HOHMANN, U. (2013): Schwarzwildschäden - Wo liegt die Schmerzgrenze? Der Anblick 6/2013, S. 26-29.

HOHMANN, U. (2013): Viel Sau - viel Freud? Jäger 5/2013, S. 31-35.

HOHMANN, U. (2013): Wie erobert Rotwild neue Lebensräume? AFZ-Der Wald 6/2013, S. 20-21.

HOHMANN, U. (2013): Do we have a wild boar problem? Presentation during the Congress 2013 of the International Union of Game Biologists, Brussels, Belgium.

HUCKSCHLAG, D. (2013): Luchsmonitoring in Rheinland-Pfalz. Öko Jagd, Ausgabe 3 – August 2013, 87-88.

JOCHUM, M.: Wildschäden in Rheinland-Pfalz - Verbiss- und Schälerhebung zeigt erfreuliche Tendenzen. Rheinische Bauernzeitung 3/13. S. 18-19.

KARL, S., SCHULTZE, B., SCHERZER, J., SCHÜLER, G., & BLOCK, J. (2013): Wasserhaushalt und Klimawandel von acht Waldbauvarianten an einem Mittelgebirgsstandort im Pfälzerwald. Berichte Freiburger Forstliche Forschung; H 96, 25-35.

KEMPER, F., KREIS, W., MATTHES, H., SCHILCHER, H. & STANGE, R. (Hrsg.): Die Mistel in der Tumortherapie 3. Essen: KVC Verlag. 502 S.: S. 45-56.

MARTIN, K.; ACKERMANN, J.; ENGELS, F.; HOFFMANN, K. (2013): Erfassung großfl ächiger Sturmschäden an Wäldern durch Radardaten. Allgemeine Forst Zeitschrift / Der Wald, 68. Jahrgang, Heft 6, S. 30-33.

MATTHES, U. (2013): Klimawandel in Rheinland-Pfalz – Anpassung auf kommunaler Ebene. Gemeinde und Stadt 5/2013: 134-137.

MATTHES, U. (2013): Menschliche Gesundheit und Klimawandel. Krankheitserreger auf Zecken. Forstinfo 3/2013: 46-49.

MATTHES, U., BIELING, C., REEG, T., OELKE, M., JÄGER, M., WINTER, M.-B. & KONOLD, W. (2013): Klima- und Landschaftswandel in Rheinland-Pfalz (KlimLandRP) – Schlussbericht der Stakeholderanalyse: 103 S.

MATTHES, U., BIELING, C., REEG, T., OELKE, M., KONOLD, W., JÄGER, M. & WINTER, M.-B. (2013): Klima- und Landschaftswandel in Rheinland-Pfalz (KlimLandRP). Themenblatt zu den Methoden und Ergebnissen der Stakeholderanalyse. Hrsg.: Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen.

MATTHES, U., SAUER, T., REITER, P. (2013): Klima- und Landschaftswandel in Rheinland-Pfalz (KlimLandRP). Themenblatt zur Beschreibung des Projekts. Hrsg.: Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen.

MINISTERIUM FÜR UMWELT UND FORSTEN (Hrsg.) (2013): Waldzustandsbericht für Rheinland-Pfalz 2013, mit Beiträgen von BLOCK und ENGELS, 63 S. und Anhang www.wald-rlp.de/fi leadmin/website/fawfseiten/fawf/downloads/WSE/2013/Waldzustandsbericht_2013.pdf.

MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, KLIMASCHUTZ, ENERGIE UND LANDESPLANUNG [Hrsg.] (2013): Klimawandelbericht – Grundlagen und Empfehlungen für Naturschutz und Biodiversität, Boden, Wasser, Landwirtschaft, Weinbau und Wald: 114 S.

PRETZSCH, H., BIELAK, K.; BLOCK, J., BRUCHWALD, A., DIELER, J., EHRHART, H.-P., KOHNLE, U., NAGEL, J., SPELLMANN, H., ZASADA, M., ZINGG, A. (2013): Productivity of mixed versus pure stands of oak (Quercus petraea (MATT.) LIEBL. and Quercus robur L.) and European beech (Fagus sylvatica L.) along an ecological gradient. Eur. J. Forest Res. 132: 263-280.

PRETZSCH, H.; BLOCK, J.; BÖTTCHER, M.; DIELER, J.; GAUER, J.; GÖTTLEIN, A.; MOSHAMMER, R.; SCHUCK, J.; WEIS, W.; WUNN, U. (2013): Entscheidungsstützungssystem zum Nährstoffentzug im Rahmen der Holzernte -
Nährstoffbilanzen wichtiger Waldstandorte in Bayern und Rheinland-Pfalz. Schlussbericht zum Projekt 25966-33/0, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, 204 S. und Anhang.

PRETZSCH, H., BIELAK, K., BRUCHWALD, A., DIELER, J., DUDZINSKA, M., EHRHART, H.-P., JENSEN, A.M., JOHANNSEN, V.K., KOHNLE, U., NAGEL, J., SPELLMANN, H. ZASADA, M., ZINGG, A. (2013): Mischung und Produktivität von Waldbeständen. Ergebnisse langfristiger ertragskundlicher Versuche. Allg. Forst- und Jagd-Zeitung, 184 Jg., 7/8.

REITER, P., JÄGER, M. (2013): Witterungsrückblick 2012. Forstinfo 1/13: 31.

ROSE, Bernd (2013): Anregungen aus aller Welt- Bericht über die Internationale Darrleitertagung, Forstinfo Nr. 3/13, 26. Jahrgang; S.42-44.

ROSE, BERND (2013): Die Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft - Waldwachstumskunde - Die Anfänge der nachhaltigen Forstwirtschaft. Heimatjahrbuch des Landkreises Kaiserslautern, 2013, S.80-87.

ROSE, BERND (2013): Eine Tradition wird fortgesetzt - 100 Jahre Samenklenge Elmstein; Forstinfo Nr. 2/13, 26. Jahrgang; S.18-19.

ROSE, BERND (2013): Eine Tradition wird fortgesetzt - 100 Jahre Samenklenge Elmstein; Beiträge zur Gehölzkunde, 2013, 20. Ausgabe, S.315-318.

SANDRINI, J. & HOHMANN, U., (2013): Camera traps for roe deer population size monitoring? Poster during the Congress 2013 of the International Union of Game Biologists, Brussels, Belgium.

SAUER, T. & SPIES, E.-D. (2013): Klima- und Landschaftswandel in Rheinland-Pfalz (KlimLandRP) – Themenblatt zu den Methoden und Ergebnissen des Moduls Boden. Hrsg.: Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen.

SAUER, T., ASSMANN, A., BILLEN, N., FOSSER, G., GROH, S., KEMPF, J., SCHÄDLER, G., SCHIPPER, H. & STRAUSS, D. (2013): Kleinräumige Modellierung zur Abschätzung der Bodenerosion infolge von Starkniederschlägen. – KLIWA-Berichte, Heft 19: 237-249.

SAUER, T., SEHR, J., SAUER, S., GOLDSCHMITT, M. & DEHNER, U. (2013): Auswirkungen des Klimawandels auf die Sickerwasserrate rheinland-pfälzischer Böden. – Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, 07.-12.09.2013, Rostock.

SAUER, T., TINTRUP GEN. SUNTRUP, G., KOTREMBA, C., TRAPP, M. & SPIES, E.-D. (2013): Was bedeutet der Klimawandel eigentlich für die rheinland-pfälzische Landwirtschaft? – Tagungsbericht vom 32. Pfälzer Gemüsebautag am 29. November 2013. – Neustadter Hefte 166: 33-42.

SCHUELER, G., WILKINSON, K., SCHULTZE, B., SCHOBEL, S., KARL, S. & SCHERZER, J. (2013): Vergleichende Betrachtung des Gebietswasserhaushaltes in zwei unterschiedlich strukturierten Einzugsgebieten des EU-ForeStClim Projektes. Berichte Freiburger Forstliche Forschung, H. 96, 57-71.

SCHUELER, G., SCHOBEL, S., WILKONSON, K., SCHULTZE, B., KARL, S. & SCHERZER, J. (2013): The Impacts on Water Supply and Flood Mitigation in a Changing Climate. Tagungsband zu “The 2nd WASWAC World Conference “The Threats to Land and Water”, Chiang Rai, Thailand, 4-7.09.2013, 17 S.

SEEGMÜLLER, S. (2013): Ökophysiologische Hinweise zum 1-PS Viscotoxin der Kiefernmistel (Viscum album L. ssp. austriacum). In: Scheer, R., Alban, S., Becker, H., Blaschek, W.

SEGATZ, E. (2013): „Untersuchungen zum Beitrag der Edelkastanie zur Biodiversität / Eignung der Edelkastanie als Biotop“ AFZ-DerWald 16, S. 6-9.

SOMMER, P. & SCHOBEL, S. (2013): Leuchtturmvorhaben Klimawandel der Stadt Speyer. Modellstandort in Sachen Klimawandelfolgen. Forstinfo 1/13: 32.

VASCONCELOS, A.C. & SAUER, T. (2013): Themenblätter. Klimawandelfolgen in Rheinland-Pfalz. Forstinfo 2/13: 20-21.

VASCONCELOS, A.C., KONOLD, W.; MATTHES, U. (2013): Climate Change and Forestry in Rhineland-Palatinate (Southwest-Germany): an integrative assessment of regional impacts. Posterbeitrag. European Climate Change Adaptation Conference 2013. 18.-20. März 2013. Hamburg.

VASCONCELOS, A.C., KONOLD, W.; MATTHES, U. (2013): Climate Change and Forestry in Rhineland-Palatinate (Southwest-Germany) - an integrative assessment of regional impacts. 43rd Annual Meeting of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland (GfÖ). 09.-13. September 2013. Potsdam. Tagungsband: 75.

VASCONCELOS, A.C., MATTHES, U. & KONOLD, W. (2013): Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald in Rheinland-Pfalz. – Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen [Hrsg.]: Schlussberichte des Landesprojekts Klima- und Landschaftswandel in Rheinland-Pfalz (KlimLandRP), Teil 4, Modul Wald: 333 S.

VASCONCELOS, A.C., MATTHES, U. & KONOLD, W. (2013): Klima- und Landschaftswandel in Rheinland-Pfalz (KlimLandRP) – Themenblatt zu den Methoden und Ergebnissen des Moduls Wald. Hrsg.: Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen.