BALCAR, P. & ADAM, H. (2012): „Schutzgebietsausweisungen – Praxis und Konflikte“, Lehrveranstaltung der Universität Kaiserslautern des Master-Studiengangs Umweltplanung (06.01.2012). Exkursionsführer zur Exkursion in die Naturwaldreservate Wüsttal und Langendell.

BALCAR, P. & ADAM, H. (2012): „Schutzgebietsausweisungen – Praxis und Konflikte“, Lehrveranstaltung der Universität Kaiserslautern des Master-Studiengangs Umweltplanung (30.11.2012). Exkursionsführer zur Exkursion in das Naturwaldreservat Wartenberg.
BALCAR, P. & KREUSELBERG, B. (2012): „BAT: Die weiße Welle für Biodiversität im Wald“. Umweltjournal Rheinland-Pfalz, Heft 55, S. 71-73.

BALCAR, P. & KREUSELBERG, B. (2012): „H oder die weiße Welle – Förster machen den Weg frei für mehr Artenvielfalt im Wald“. Landwirtschaftliches Wochenblatt Nr. 51-52, S. 17-19.

BALCAR, P.; ADAM, H. & SCHMIDT, S. (2012): „Expertenforum zur Bewertung des Erhaltungszustandes von Waldhabitaten in Deutschland und Frankreich“ (18.10.2012). Exkursionsführer zur Exkursion in das Naturwaldreservat Mummelsköpfe In: Tagungsreader zu den Wasgauer Gesprächen im Biosphärenhaus in Fischbach, S. 111-119.

BLOCK, J. & GAUER, J. (2012): Waldbodenzustand in Rheinland-Pfalz: Ergebnisse der zweiten landesweiten Bodenzustandserhebung BZE II: Mitteilungen der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz, Nr. 70/2012, 228 S. http://www.wald-rlp.de/fileadmin/website/fawfseiten/fawf/downloads/Mitteilungen/Waldbodenzustandsbericht_1.pdf.

 BÜRVENICH, J.; BALCAR, P. & HEIN, S. (2012): „Konkurrenz der Winterlinde“. AFZ-DerWald, Nr. 17, S. 22-23.

EBERT, C.; KNAUER, F.; SPIELBERGER, B.; THIELE, B. & HOHMANN, U. (2012): “Estimating wild boar (Sus scrofa L.) population size faecal DNA and capture-recapture modeling”. Wildlife Biology 18: 142-152.

EBERT, C.; SANDRINI, J.; SPIELBERGER, B. & HOHMANN U. (2012): “Non-invasive genetic approaches for estimation of ungulate population size: a study on roe deer (Capreolus capreolus) based on faeces”. Animal Biodiversity and Conservation, 35.2: 267-275.

ENGELS, F., BLOCK, J. & WUNN, U. (2012): Methodenbeschreibung Terrestrische Waldzustandserhebung (WZE) in Rheinland-Pfalz Stand: Juni 2012, digital PDF-Download, 19 S., www.wald-rlp.de/fileadmin/website/fawfseiten/fawf/FUM/umweltmonitoring/methoden.pdf.

FORSCHUNGSANSTALT FÜR WALDÖKOLOGIE UND FORSTWIRTSCHAFT (Hrsg.) (2012): Forstliches Umweltmonitoring und begleitende Forschung, mit Beiträgen von BLOCK, ENGELS und SCHRÖCK, Internetpräsentation www.wald-rlp.de/forschungsanstalt-fuer-waldoekologie-undforstwirtschaft/forschungsschwerpunkte/forstliches-umweltmonitoring/konzept-des-forstlichenumweltmonitorings.html.


FRANKE, U.; GOLL, B.; HOHMANN, U. & HEURICH, M. (2012): “Aerial ungulate surveys with a combination of infrared and high–resolution natural colour images”. Animal Biodiversity and Conservation, 35.2: 285-293.

GRIGORYAN, G., REITER, P., CASPER, M., GAUER, J. (2012): Die Indikatoren BWd9 und logpF – Zur Wasserverfügbarkeit von Waldstandorten. Posterbeitrag zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2012. Tagungsband der Forstwissenschaftlichen Tagung 2012, S. 217.

HAUBER, J., VAN ELKAN, M. & SEEGMÜLLER, S. (2012): Charakterisierung von Wertschöpfungsketten. In: THEUVSEN, L. & VOSS, A. (Hrsg.): Internationale High-Value Chains. Reihe Agribusiness 11: S. 15-43. Göttingen: Cuvillier Verlag.

HOHMANN, U. & HUCKSCHLAG, D. (2012): „Management von Schalenwildbeständen in Großschutzgebieten am Beispiel des deutschen Teils des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen“. In: G. Niclas & V. Scherfose, Modellprojekte zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der biologischen Vielfalt in den deutschen Biosphärenreservaten. Naturschutz und Vielfalt Heft 126. Bundesamt für Naturschutz: 175-188.

HOHMANN, U. & HUCKSCHLAG, D. (2012): „Wildtiermanagement in Kernzonen bzw. Wildnisgebieten: Eine Konzept- und Praxisvorstellung aus dem deutschen Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen“. ÖkoJagd, Ausgabe 1 - Februar 2012, 34-36.

KARL, S., BLOCK, J., SCHÜLER, G., SCHULTZE, B., SCHERZER , J. (2012): Wasserhaushaltsuntersuchungen
im Rahmen des Forstlichen Umweltmonitorings und bei waldbaulichen Versuchen in Rheinland-Pfalz Mitteilungen der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz, Nr. 72/2012, 282 S. www.waldrlp.
de/fileadmin/website/fawfseiten/fawf/downloads/Mitteilungen/Mitteilung71.pdf.

KARL, S., BLOCK, J., SCHULTZE, B., SCHERZER , J. (2012): Untersuchungen zu Wasserhaushalt und Klimawandel an ausgewählten Forstlichen Monitoringflächen in Rheinland-Pfalz . Mitteilungen der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz, Nr. 72/2012, 143 S. www.waldrlp.
de/fileadmin/website/fawfseiten/fawf/downloads/Mitteilungen/Mitteilung_72.pdf.

KOLODZIEJ, K.; SCHULZ, H.K.; THEISSINGER, K.; EBERT, C.; HOHMANN, U. & SCHULZ, R. (2012): “Comparison of established methods for quantifying genotyping error rates in wildlife forensics”. Conservation Genetic Resources. DOI 10.1007/s12686-012-9729-z.

LEMMEN, P., ROSE, B. (2012): Saatguternte 2012, Forstinfo 4/2012, S. 22-24.

MATTHES, U. (2012): Der Klimawandel – Zur künftigen Baumarteneignung in Rheinland-Pfalz. Der Waldbesitzer 2-3/2012, S. 4-6.

MATTHES, U. (2012): KlimLandRP. Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Perspektiven für Rheinland-Pfalz, Nachhaltigkeitsstrategie des Landes: Fortschreibung 2011, S. 14-16.

MATTHES, U. (2012): Wie gehen Akteure der Forst- und Holzwirtschaft mit dem Klimawandel um? Erkenntnisse aus einer Stakeholderanalyse zum Klima- und Landschaftswandel in Rheinland-Pfalz. Tagungsband der Forstwissenschaftlichen Tagung 2012, S. 118.

MATTHES, U. (2012): Zweite bundesweite Regionalkonferenz: Der Oberrheingraben im Klimawandel – Eine Region passt sich an. Forstinfo 2/2012, S. 37/39.

MATTHES, U., VASCONCELOS, A.C. (2012): Zur künftigen Baumarteneignung in Rheinland-Pfalz in Zeiten des Klimawandels. Archiv für Forstwesen und Landschaftsökologie 2/2012, S. 72-85.

MAURER, W.D. (2011): BAUM DES JAHRES 2012 – DIE EUROPÄISCHE LÄRCHE: DER BAUM, DER WIE EIN VOGEL KLINGT. FORSTINFO 1/12, S.6-8.
MINISTERIUM FÜR UMWELT UND FORSTEN (Hrsg.) (2012): Waldzustandsbericht für Rheinland-Pfalz 2012, mit Beiträgen von BLOCK und ENGELS, 71 S. www.waldrlp.
de/fileadmin/website/fawfseiten/fawf/downloads/WSE/2012/Waldzustandsbericht_2012.pdf.

ROSE, B. (2012): DIE FORSCHUNGSANSTALT FÜR WALDÖKOLOGIE UND FORSTWIRTSCHAFT – WALDWACHSTUMSKUNDE – BEITRAG ZUM HEIMATJAHRBUCH DES LANDKREISES KAISERSLAUTERN 2013, S. 80-85.

RÖTZER T., MOSHAMMER, R., VASCONCELOS, A.C., MATTHES, U., PRETZSCH, H. (2012): Combining process based and empirical growth models - Design and application. Forest models for research and decision support in sustainable forest management COST FP0603 Final meeting. Pierroton (Bordeaux), France - 1-2 March 2012 (Posterbeitrag und Kurzfassung).

SANDRINI, J.; EBERT, C. & HOHMANN, U. (2012): „Wie viele Rehe gibt`s im Wald?“ Forstinfo; 2/2012; S. 41-42.

SEEGMÜLLER, S. & BINDER, G. (2012): Barriques nur aus besten Herkünften. Das Deutsche Weinmagazin 6/12: S. 10-15.

SEEGMÜLLER, S. & RENNENBERG, H. (2012): Sulfate transport processes under drought stress: interaction with mycorrhization and elevated pCO2 in young pedunculate oak (Quercus robur L.) trees. In: DE KOK, L., TAUSZ, M., HAWKESFORD, M., HÖFGEN, R., MCMANUS, M., NORTON, R., RENNENBERG, H., SAITO,K., SCHNUG, L. & TABE (Hrsg.): Sulfur metabolism in plants: Mechanisms and application to food security,
and response to climate change. Berlin: Springer.

SEEGMÜLLER, S. (2012): Das Viskotoxin 1-PS der Kiefernmistel – Regionalvergleich und ökophysiologische Hinweise. Allgemeine Forst- und Jagdzeitung 183: S. 33-43.
SEEGMÜLLER, S. (2012): Kostenkonkurrenz oder Kundenwertkette? Das Deutsche Weinmagazin 22/12: S. 24-26.

SEGATZ, E. (2012): „ Beitrag der Edelkastanie (Castanea sativa Mill.) zur Biodiversität – Untersuchungen zur Besiedelung der Edelkastanie durch Moose und Flechten“ Poster zum Tagungsband der Forstwissenschaftlichen Tagung (FoWiTa) 2012 in Freising, S. 267.

SEGATZ, E. (2012): „Ökologie der Edelkastanie – Lebensraum und Nahrung“. Poster zur Tagung der IG Edelkastanie am 15. u. 16.06.2012 in La Petite Pierre/Frankreich.

SEGATZ, E.: (2012): “Ökologie der Edelkastanie- Entomologische Untersuchungen“. Poster zur Tagung der IG Edelkastanie am 15. u. 16.06.2012 in La Petite Pierre/Frankreich.

SEGATZ, E.: (2012): „Edelkastanien-Stockausschlagwälder in Rheinland-Pfalz“. Poster zum Tagungsband der Forstwissenschaftliche Tagung (FoWiT) 2012, S. 268.

SINIGOJ, P., GÖRGEN, K., VASCONCELOS, A.C., JUNK, J., HOUCHI, K., PFISTER, L., HOFFMANN, L. (2012): A sensitivity study on the impacts of climate change on European tree species distribution based on ENSEMBLES RCMs. European Geosciences Union General Assembly 2012, Vienna. Posterbeitrag und Kurzfassung for CL4.8/BG2.22 Block Climate Change: Carbon Cycle, Mortality, Growth, and Shift of Forests.

SOMIDH SAHA , ET AL. (2012): Growth and quality of young oaks ( Quercus robur and Q.petraea ) grown in cluster plantings in Central Europe : a weighted meta-analysis. Saha S., Kuehne Ch. , Kohnle U. , Brang P. , Ehring A. , Geisel J. , Leder B. , Muth M. , Petersen R. , Peter J. , Ruhm W. , Bauhus J. : Promotionsarbeit von Somidh Saha , Waldbauinstitut der Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften der Universität Freiburg / Breisgau.

VAN ELKAN, M., SCHMITT, T., JOCHUM, M. & SEEGMÜLLER, S. (2012): Stärken liegen vor allem beim industriellen Holzbau. Holz-Zentralblatt 138: S. 924-925.

VASCONCELOS, A.C. (2012): Klimawandel – Mögliche Auswirkungen auf die Buche. Forstinfo 3/2012, S. 21-24.

VASCONCELOS, A.C. (2012): Suitability and Growth of main tree species in Rhineland-Palatinate (Germany) under climate change: Integration of several assessment methods. Tagungsband der ForeStClim Final Conference, Liverpool 2012.

VASCONCELOS, A.C., KONOLD, W., MATTHES, U. (2012): Climate Change and Forestry in Rhineland-Palatinate (Southwest-Germany) – an assessment of regional impacts. Posterbeitrag. Book of abstracts, International Conference. Tackling climate change: the contribution of forest scientific knowledge. Tours 2012.

VASCONCELOS, A.C., MATTHES, U. (2012): Risiken und Chancen für die heimischen Baumarten im Rheingraben – am Beispiel Rheinland-Pfalz. Tagungsband der Regionalkonferenz Oberrheingraben 2012 „Der Oberrheingraben im Klimawandel - eine Region passt sich an“. Regionalkonferenz des Bundes und der Länder Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz am 26. und 27. März 2012 im Kongresszentrum Karlsruhe.

VASCONCELOS, A.C., MATTHES, U., KONOLD, W. (2012): Eignung und Wachstum von Hauptbaumarten unter klimatischen Veränderungen - Integration verschiedener methodischer Ansätze zur künftigen Baumarten- und Waldtypeneignung in Rheinland-Pfalz. Tagungsband der Forstwissenschaftlichen Tagung 2012, S. 48.

VOGT, P., EGIDI, H., BOERBOOM, L., SCHÜLER, G., ONTRUP, G., MATTHES, U., VASCONCELOS, A.C. (2012): Re-FoRP – Regional Multifunctional Forest Planning in Rhineland-Palatinate. Tagungsband der ForeStClim Final Conference, Liverpool 2012.

WINTER, M.B., SCHINDLER, H. (2012): Waldquellenmonitoring im Naturpark Pfälzerwald. Wissenschaftliches Jahrbuch des grenzüberschreitenden Biosphärenreservates Pfälzerwald – Vosges du Nord. 16 (2011/2012), S. 182-2012.