ANDERS, O.; LAMPE, T.; MESTEMACHER, U.; RÜHE, F.; HUCKSCHLAG, D. (2006): „Behavioural Response of Eurasian Lynx (Lynx lynx) on diverse scents applied to hair catchers“ als Poster im Rahmen des internationalen Symposiums „Fragmentation of habitats and lynx populations in Europe“ am 28.01.2006 in Fischbach.

AREND, J.-P.; EISENBARTH, E.; PETERCORD, R. (2006): Buchenkomplexkrankheit in Luxemburg und Rheinland-Pfalz - Schadsymptome, Ausmaß und Entwicklung der Schäden. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz Nr. 59/06, 11-22.

BALCAR, P. (2006): „Forschung im grenzüberschreitenden Naturwaldreservat Adelsberg-Lutzelhardt im Rahmen eines INTERREG IIIa-Projektes“. Wissenschaftliches Jahrbuch des grenzüberschreitenden Biosphärenreservates Pfälzerwald-Vosges du Nord, Band 12, ca. 20 Seiten, im Druck.

BALCAR, P. (2006): „Von der Natur lernen - Naturwaldreservate dienen der Forstwirtschaft“. Landwirtschaftliches Wochenblatt, 31, 29-30.

BALCAR, P. (2006): Fledermäuse als Zeigerarten für Vielfalt in unseren Wäldern? Vergleichende Untersuchungen aus Naturwaldreservaten und bewirtschafteten Vergleichsbeständen. Unterlagen zur Präsentation der aktuellen Forschungsergebnisse der FAWF Rheinland-Pfalz im Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz am 30.10.2006 in Mainz.

BLOCK, J. (2006): Blattlausvertilger und Glücksbringer - der Marienkäfer. Forstinfo Rheinland-Pfalz Nr. 1/06, 21

BLOCK, J. (2006): Empfehlungen zur Sicherung der Buchenwälder unter dem Aspekt der aktuellen Buchenerkrankung. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz Nr. 59/06, 203-213.

BLOCK, J. (2006): Landesweite Waldbodenzustandserhebung- Probenahmen angelaufen. Forstinfo Rheinland-Pfalz Nr. 1/06, 26.

BLOCK, J. (2006): Stickstoffbelastung der rheinland-pfälzischen Wälder. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Nr. 60/06, 1-31.

BLOCK, J. (2006): Die Buchenkomplexkrankheit – Wie widerstandsfähig sind unsere Wälder? Unterlagen zur Präsentation der aktuellen Forschungsergebnisse der FAWF Rheinland-Pfalz im Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz am 30.10.2006 in Mainz.

BLOCK, J.; PARINI, C.; PETERCORD, R.; SEEGMÜLLER, S. (2006): Abschlussbericht zum Projekt: "Entwicklung von Strategien zur Sicherung von Buchenwäldern" im INTERREG IIIa Programm Deutschland /Luxemburg mit der deutschsprachigen Gemeinschaft / Wallonischen Region Belgiens. Selbstverlag der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz, Trippstadt und der Administration des Eaux et Forets Luxembourg, 214 S.

BOUFFIER, V.; WAMBSGANSS, W. und MAURER, W.D. (2006): Tagungs- und Exkursionsführer zur Jahrestagung der Interessengemeinschaft (IG) Edelkastanie am 10. Juni 2006 in Edenkoben/Pfalz, Selbstverlag FAWF Trippstadt, 20 Seiten sowie Internetpräsentation unter www.ig-edelkastanie.de.

BÜCKING, M.; JOCHUM, M.; ROEDER, A.; SCHMITZ, W.; MOSHAMMER, R. (2006): Verbissschäden im Wald einfach schätzen. Rheinische Bauernzeitung (40), 26-27.

BÜCKING, M.; MOSHAMMER, R.; SCHMITZ, W.; JOCHUM, M. UND ROEDER, A. (2006): Hilfstabellen zur einfachen Bewertung von Schälschäden in den Wäldern von Rheinland-Pfalz. Forst und Holz 65/5, 185-189.

BÜCKING, M. and ROEDER, A. (2006): Rhineland-Palatinate. In: The State Forests Information Centre / Forest Research Institute (Hrsg.): Forests and Forestry in European Union Countries. The Guide to Forests and Forest Issues, Warschau: 201-215.

CASPER, M. und SCHÜLER, G. (2006): Das europäische INTERREG III B NWE-Projekt „WARELA“ WATER RETENTION BY LAND-USE. Forum der Geoökologie, 17(1), 27-32.

CREMER, T.; FISCHER, H.W.; BECKER, G. (2006): Potenzial- und Qualitätsabschätzung von Energieholz aus Maßnahmen der Landschafts- und Biotoppflege. Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung „Ökosystem Wald-Rohstoff Holz-Prinzip Nachhaltigkeit“ in Tharandt, S. 112.

DONG, P.H. und SCHÜLER, G. (2006): Forestry management practices to mitigate floods in the European WaReLa-project. Tagungsband der International Conference on Forest and Water in a Changing Environment. (Beijing, China, 08.-10. Aug. 2006), 94-97.

DONG, P.H. (2006): Wachstumscharakteristik der Baumart Douglasie. Unterlagen zum FuW-Seminar der Landesforsten Rheinland-Pfalz „Aktuelle Versuchsergebnisse für die forstliche Praxis“ an der FAWF am 3., 4. und 6. Juli 2006, 46-49.

FICKEL J. und U. HOHMANN (2006): A methodological approach for non-invasive sampling for population size estimates in wild boars (Sus scrofa). European Journal of Wildlife Research, 52, 28-33. (PDF, 105 KB)

FLITNER, M.; MATTHES, U.; OESTEN, G. und ROEDER, A. (Hrsg.) (2006): Der ökosystemare Ansatz in waldreichen Biosphärenreservaten: Ergebnisse aus drei Fallstudien. www.bfn.de/fileadmin/MDB/documents/skript168.pdf.

FORSCHUNGSANSTALT FÜR WALDÖKOLOGIE UND FORSTWIRTSCHAFT (Hrsg.) (2006): Forstliches Umweltmonitoring und begleitende Forschung, mit Beiträgen von BLOCK, ENGELS und SCHRÖCK, Internetpräsentation unter www.fawf.wald-rlp.de in Forschungsschwerpunkte.

FRITZ, E.; LANGENFELD-HEYSER, R.; POLLE, A.; PETERCORD, R. (2006): Mangan im braunfleckigen Holz der Buche (Fagus sylvatica L.). Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz, Nr. 59/06, 167-180.

HAASE, B. (2006): Jetzt blühen sie wieder - Seltene Straucharten in Rheinland-Pfalz und deren Erhaltung. Forstinfo, Rheinland-Pfalz, Nr. 2/06, 8.

HOHMANN U. und D. HUCKSCHLAG (2006): „Strahlende Wildschweine“ – Radioaktivität im Waldökosystem. Öko Jagd – Februar 06, 18-20.

HUCKSCHLAG, D. (2006): Der Luchs (Lynx lynx) im Pfälzerwald. Öko Jagd, Ausgabe 3 – August 2006, 17-18.

HUCKSCHLAG, D.: „The Eurasian Lynx in the Palatinate Forest – monitoring system, distribution and status“. In: Herrmann, M., Klar, N. und Müller-Stieß, H.: Tagungsband des internationalen Symposiums „Fragmentation of habitats and lynx populations in Europe“ am 27.-29.01.2006 in Fischbach.

HUCKSCHLAG, D. (2006): Große Tiere in kleinen Räumen. GIS-basierte Analyse von Lebensraumkorridoren in Rheinland-Pfalz. Unterlagen zur Präsentation der aktuellen Forschungsergebnisse der FAWF Rheinland-Pfalz im Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz am 30.10.2006 in Mainz.

KLÄDTKE, J. und BÜCKING, M. (2006): Behandlungsstrategien unter Berücksichtigung der Holzverwendung. Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2006 in Dresden/Tharandt – Ökosystem Wald-Rohstoff Holz-Prinzip Nachhaltigkeit - , 77.

LANGENFELD-HEYSER, R.; LANG, CH.; FRITZ, E.; PETERCORD, R.; POLLE, A. (2006): Stehendbefall von Fagus sylvatica L. mit Trypodendron - anatomische Untersuchungen. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz Nr. 59/06, 79-94.

LECHNER, H.; BECKER, G.; BÜCKING, M. (2006): Auswirkungen einer veränderten Durchforstungs- und Aushaltungspraxis auf die Effizienz der Energieholzbereitstellung. Forst, Holz+Jagd Taschenbuch 2007. Verlag M. & H. Schaper, Hannover, 300-311.

LESSMEISTER, J. (2006): Gebietsfremde Pflanzen – Asiatische Staudenknötericharten in Wäldern im Kreis Kusel. Forstinfo Rheinland-Pfalz Nr. 4/06, 13-15.

LESSMEISTER, J. und MAURER, W.D. (2006): Exkursionsführer in deutscher und englischer Sprache im Rahmen der Führung einer Studentengruppe des X. Internationalen forstlichen Work-Camps im Forstamt Kastellaun im Forstamt Hinterweidenthal im Bereich der Kernzone „Quellgebiet der Wieslauter“ im Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen.

MAIER, T.; ENGELS, J. und SEEGMÜLLER, S. (2006): Buchenholzmarkt und Buchenholzaufkommen im DeLux-Raum. In: PETERCORD, R. und BLOCK, J. (Hrsg.): Strategien zur Sicherung von Buchenwäldern. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz 59/06, 149-156.

MATTHES, U. (2006): Anforderungen an Maßnahmen der Landschafts- und Biotoppflege aus naturschutzfachlicher Sicht. In: Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2006 in Dresden/Tharandt. Ökosystem Wald – Rohstoff Holz – Prinzip Nachhaltigkeit, 110.

MATTHES, U. (2006): Research und Development Project „The CBD’s Ecosystem Approach in Selected Forest Biosphere Reserves”. Internet-Präsentation des Vortrages im Rahmen des TAIEX-Workshops der EU „Die Rolle von Ökosystemen bei der Implementierung der Wasserrahmen-Richtlinie (2000/60/EC) der EU vom vom 29.-30. Juni 2006 in Varna (Bulgarien). chm.moew.government.bg/nnps/files/mat_pres.pdf (letzter Abruf: 31.01.2007).

MAURER, W.D. (2006): Forschungsobjekt Edelkastanie. TASPO Baumzeitung, 6/06, 27-29.

MAURER, W.D. (2006) „Konzeption und erste Erfahrungen bei der Umsetzung des genetischen Monitorings mit der Baumart Buche (Fagus sylvatica)“ (Poster für Expertengruppe ‚Genetisches Monitoring’ der BLAG ‚Forstliche Genressourcen und Forstsaatgutrecht’). Kurzfassung in Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2006 Tharandt/Dresden „Ökosystem Wald – Rohstoff Holz – Prinzip Nachhaltigkeit“ (H. RÖHE UND S. BONN, Hrsg.), 163.

MAURER, W.D. (2006): Baum des Jahres 2007: Die Kiefer (Pinus sylvestris). Forstinfo Rheinland-Pfalz, Nr. 4/06, 25 28.

MAURER, W.D. (2006): Biodiversität in Waldökosystemen: Maßnahmen zur Erhaltung der genetischen Vielfalt gefährdeter Gehölzarten (u.a. Speierling, Elsbeere, Schwarzpappel). In: Abschlussbericht zum Bëschsymposium „Naturschutz und Biodiversität im Wald“ am 6.10.2006 in Luxemburg, 11-19.

MAURER, W.D. (2006): Exkursionsführer zur Schwarzpappel-Exkursion am 1. Juli 2006 in der pfälzischen Rheinauenlandschaft anlässlich der Wahl der Schwarzpappel (Populus nigra L.) zum Baum des Jahres 2006, Eigenverlag FAWF Trippstadt, 18 Seiten.

MAURER, W.D. (2006): Forest Management Network. Forstinfo, Nr. 1/06, 23 24.

MAURER, W.D. (2006): Genetische Auswirkungen von Qualifizierungs- und Dimensio¬nierungseingriffen in Waldbeständen (Bestandespflege und Endnutzung). Unterlagen zum FuW-Seminar der Landesforsten Rheinland-Pfalz „Aktuelle Versuchs¬ergebnisse für die forstliche Praxis“ an der FAWF am 3., 4. und 6. Juli 2006, 9-22.

MAURER, W.D. (2006): Genetische Untersuchungen am Douglasien-Naturwaldreservat (NWR) Grünberg in Rheinland-Pfalz. In: Forstliche Genressourcen als Produktionsfaktor. NW-FVA, Abt. Waldgenressourcen, Standort Hann.-Münden, Hrsg.) 26. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung am 20.-22. Oktober 2005 in Fuldatal, 180-187.

MAURER, W.D.: (2006): Genetische Begleituntersuchungen zum aktuellen Schadgeschehen in ausgewählten luxemburgischen und rheinland-pfälzischen Buchenbeständen“. Mitteilungen aus der FAWF Rheinland-Pfalz, Nr. 59/06, 41-52.

MESTEMACHER, U.; HUCKSCHLAG, D.; RÜHE, F. (2006): „Snow-Tracking and Scent-Stations for Intensification of Lynx Monitoring in the Palatinate“ als Poster im Rahmen des internationalen Symposiums „Fragmentation of habitats and lynx populations in Europe“ am 28.01.2006 in Fischbach.

MINISTERIUM FÜR UMWELT UND FORSTEN (Hrsg.) (2006): Waldzustandsbericht für Rheinland-Pfalz 2006 mit Beiträgen von BLOCK und ENGELS, Selbstverlag, 40 S.

PARINI, C.; PETERCORD, R. (2006): Der Laubnutzholzborkenkäfer Trypodenron domesticum L. als Schädling der Rotbuche. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz Nr., 59/06, 63-78.

PETERCORD, R. (2006): Totholzmanagement in Buchenwäldern. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz Nr., 59/06, 191-202.

PETERCORD, R.; BLOCK, J. (2006): Buchenerkrankung-Forschungsprojekt abgeschlossen. Forstinfo Rheinland-Pfalz, 1/06, 22-23.

PETERCORD, R.; BLOCK, J. (Hrsg.) (2006): Strategien zur Sicherung von Buchenwäldern. Ergebnisse eines Projekts im Rahmen des INTERREG III A-Programms Deutschland-Luxemburg mit der deutschsprachigen Gemeinschaft/Wallonischen Region Belgiens. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz Nr., 59/06, 214 S.

PETERCORD, R. (2006): Die Buchenwollschildlaus (Cryptococcus fagisuga LIND.) als Auslöser der Buchenrindennekrose. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz, Nr. 59/06, 53-62.

ROEDER, A. (2006): Naturschutz durch Nutzung im Wald – Weist die Natur den richtigen Weg? In: Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz, Mainz (Hrsg.); Denkanstöße - Naturschutz durch Nutzung - Heft 4, 6-17.

SCHMITZ, W.; BÜCKING, M.; MOSHAMMER, R.; JOCHUM, M.; ROEDER, A. (2006): Einfaches Verfahren zur Bewertung von Verbissschäden in den Wäldern von Rheinland-Pfalz - Ein Verfahrensvorschlag für die Praxis -. Forst und Holz 61(5), 182-184.

SCHOBEL, S.; DONG, P. H.; SCHÜLER, G. (2006): Development of a forest information system to support threatened tropical forest ecosystems by sustainable management. Poster-Ausstellung, BMBF-MOST (Federal Ministry of Education and Research, Germany – Ministry of Science and Technology, Vietnam): 10 years of co-operation with mutual benefits. Hanoi, Vietnam, 27.-29. September 2006.

SCHRÖCK, H.W. (2006): Flecken im Buchenholz. Unterlagen zum FuW-Seminar der Landesforsten Rheinland-Pfalz „Aktuelle Versuchsergebnisse für die forstliche Praxis“ an der FAWF am 3., 4. und 6. Juli 2006, S. 23-40.

SCHRÖCK, H.W. (2006): „Waldsterben“ – alles nur eine Zeitungsente? Unterlagen zur Präsentation der aktuellen Forschungsergebnisse der FAWF Rheinland-Pfalz im Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz am 30.10.2006 in Mainz.

SCHÜLER, G. (2006): Dezentraler Wasserrückhalt im Wald in Abhängigkeit des Standortpotenzials. Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung (RÖTTCHER, K., KOEHLER, G. u. KLEEBERG, H.-B., Hrsg.). H. 17.06, 131-161.

SCHÜLER, G. (2006): Flood risk management by forestry measures considering site-dependent runoff-processes – results of the European WaReLa-project. Tagungsband der International Conference on Forest and Water in a Changing Environment. (Beijing, China, 8.-10. August 2006), 51-53.

SCHÜLER, G. (2006): Identification of flood-generating forest areas and forestry measures for water retention. For. Snow Landsc. Res. 80(1), 99–114.

SCHÜLER, G. (2006): Mit moderner Technik der Sturmwurfgefährdung auf der Spur – Windfeldmodellierung. Forstinfo Rheinland-Pfalz, Nr. 3/06, 8-10.

SCHÜLER, G. (2006): Mitigating flood disasters by Land-Use – the European project „WaReLa“ deals with flood precaution. The Parliament Regional Review, issue 2, p. 118.

SCHÜLER, G. und CASPER, M: (2006): Das europäische INTERREG III B NWE-Projekt „WARELA“ Water Retention by Land-Use. Hydrobrief Nr. 31, 1-3.

SCHÜLER, G.; BALADA, M.; BIHL-SIMON, Chr. und WEISMÜLLER I. (2006): Erschließung von Sekundärrohstoffen als Puffersubstanzen für Bodenschutzmaßnahmen im Wald. Mitteilungen aus der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft, Nr. 60/06, 32-155.

SEEGMÜLLER, S. (2006): Die Wertschöpfungskette Forst-Holz in Rheinland-Pfalz. Unterlagen zum FuW-Seminar der Landesforsten Rheinland-Pfalz „Aktuelle Versuchsergebnisse für die forstliche Praxis“ an der FAWF am 3., 4. und 6. Juli 2006, S. 41-45.

SEIFERT, TH.; SCHUCK, J.; BLOCK, J.; PRETZSCH, H. (2006): Simulation von Biomasse- und Nährstoffgehalt von Waldbäumen. In: Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten, Sektion Ertragskunde, Nagel, J. Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt, Abteilung Waldwachstum, Göttingen (Hrsg.): Beiträge zur Jahrestagung vom 29.-31. Mai 2006 in Staufen, 209-224.

WUNN, U. (Hrsg.) (2006): Tagungsband „Die Grüne Reihe“ der Sektion Forstliche Biometrie und Informatik im DVFFA. 17. Tagung in Freiburg 2005.

WUNN, U. (2006): Zeitreihenmodell für Wildpopulationen mit dichteabhängigen Reproduktionsraten In: „Die Grüne Reihe“, Tagungsband der Sektion forstliche Biometrie und Informatik. 17. Tagung in Freiburg.